Das neue Videospiel Apex Legends hat in 3 Tagen mehr als 10 Millionen Menschen angezogen.

Apex Legends: Das ist der Name des neuen Videospiels, das von der amerikanischen Firma Rewpawn Entertainment vermarktet wird. Am Tag des Tests haben sich mehr als eine Million Spieler gleichzeitig eingeloggt, um die Sets und Grafiken der neuen Electronic Arts zu entdecken. Apex Legends hat in nur drei Tagen mehr als 10 Millionen Menschen in verschiedenen Ländern der Welt begeistert und eine bemerkenswerte Ankunft auf dem Spielfeld erzielt. In einer seiner Pressemitteilungen gestand der CEO von Rewpawn Entertainment (V. Zampella), dass er gegen die Idee einer überraschenden, kostenlosen Kommerzialisierung des Spiels sei.

Präsentation des Spiels Apex

Legends Apex Legends Apex Legends ist das neue Shooting-Videospiel von Electronic Arts (dieses Spiel basiert auf dem Konzept des "Battle Royale free-to-play"). In diesem Spiel haben 60 mythische Figuren die Möglichkeit, gemeinsam zu kämpfen oder in Teams von je 3 Kriegern um Reichtum und Ruhm zu kämpfen.

Während der Zusammenstöße müssen die Spieler Waffen einsammeln und alles tun, um in der Enge der Grenze oder auf der einsamen Insel zu überleben. Wenige Stunden nach der Präsentation des Spiels wurden mehrere Steameurs vom Spiel verführt (die Streameurs sind nichts anderes als Menschen, die live spielen und ihre Bildschirme teilen). Am 8.Februar wurde es zum meistgesehenen Spiel auf der Online-Plattform Twitch, weit vor solchen Domain-Referenzen wie Fortnite, League of Legends, ... Andere Spielvideos aus verschiedenen Ländern wurden ebenfalls auf YouTube veröffentlicht, und dank der Kommerzialisierung dieses Spiels ist der Aktienkurs von Electronic Arts um 3% gestiegen. Insbesondere ist sie von 5 auf 8% gestiegen, und das alles innerhalb weniger Stunden. Zu Ihrer Information: Apex Legends ist auf Xbox One, PS4 und Computer verfügbar.

Viele Verbesserungen werden bald verfügbar sein

.

Um in so kurzer Zeit so viele Fans zu gewinnen, hat Electronic Arts auf die Überraschungskarte gesetzt. Tatsächlich hat das Unternehmen vor der Vermarktung seines Spiels kaum eine Werbekampagne organisiert. Das Unternehmen hat ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sich viele Verbesserungen derzeit in der Entwicklung befinden. In den kommenden Tagen werden die Spieler neue Hintergründe, Spielkarten, Waffen, ... entdecken können. Dank dieses markanten Einstiegs konnte sich Apex Legends mit anderen Spielen auf Plattformen mit Online-Inhalten messen.

Im Vergleich dazu brauchte Fortnite etwa zwei Wochen, um die Marke von 10 Millionen Nutzern für die mobile Version des Spiels zu erreichen. Im Gegensatz zu Apex Legends hat Fortnite seinen Ruf dank seiner regelmäßig veröffentlichten Patches, seiner außergewöhnlichen Schauplätze und seines kostenlosen Inhalts aufgebaut. Für diejenigen, die mehr Informationen über das Spiel wünschen, ist es ratsam, sich eine Visitenkarte von einem der Entwickler zu besorgen, damit sie persönlich mit ihm Kontakt aufnehmen können.

Hinterlasse einen Kommentar

Erforderliche Felder sind mit *